Das SRK Thurgau sucht engagierte Freiwillige

Aufgabenhilfe für Asylsuchende

Bildung ist ein wichtiges Element der Integration.

Der Kanton Thurgau bietet deshalb für junge Asylsuchende aus dem ganzen Kanton Integrationskurse an. In dessen Zentrum die deutsche Sprache, Mathematik und Allgemeinbildung stehen. Das Ziel sind gute Voraussetzungen für eine weitere schulische und/oder berufliche Ausbildung.

Doch jeder Anfang ist schwer. Asylsuchende in einem fremden Land brauchen Bezugspersonen, die ihnen helfen, den Alltag zu bewältigen und die Integration zu erleichtern. Treu den sieben Rotkreuz-Grundsätzen engagiert sich das Schweizerische Rote Kreuz auch für diese Menschen.

Das SRK Thurgau sucht interessierte und engagierte Freiwillige, welche die Jugendlichen beim Lernen und Lösen von Hausaufgaben unterstützen. Die Aufgabenhilfe ist kein Nachhilfeunterricht und auch kein Betreuungsangebot. Die Aufgabenhilfe soll die Lernleistung sowie das Selbstvertrauen der Asylsuchenden erhöhen und hilft ihnen, sich im Kanton Thurgau zurechtzufinden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne beantworten wir Ihre Fragen per Mail oder telefonisch.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie in diesem Pilotprojekt des Kantons und des SRK Thurgau mitarbeiten würden.