Erinnerungen wecken mit der 10 Minuten Aktivierung

Die 10-Minuten Aktivierung ist eine geeignete Methode zur Förderung der Kommunikation mit betagten, demenziell veränderten Menschen. Als «Schlüssel» zu vergessenen Handlungs- und Bewegungsabläufen orientiert sich die Methode an biografischen Fähigkeiten aus der Lebenswelt von Menschen mit Demenz. Sie spricht vorhandene Erinnerungen an und stärkt das Selbstwertgefühl. Diese Methode kann unmittelbar im Alltag von allen Mitarbeitenden in der Pflege angewandt werden.
Geeignet für: 

Pflegehelfer/-innen und interessierte Pflegepersonen

Daten: 

Mittwoch, 17. Juni 2020

Zeiten: 

09.00 - 16.30 Uhr

Kontakt und Anmeldung

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Kurse
Rainweg 3
8570 Weinfelden

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Rainweg 3
8570 Weinfelden