ensa Erste-Hilfe-Kurse für psychische Gesundheit, Fokus Erwachsene

Jeder zweite Mensch in der Schweiz erleidet einmal im Leben eine psychische Erkrankung. Fast alle Menschen kennen in ihrem persönlichen Umfeld Personen, denen es psychisch nicht gut geht oder eine Zeit lang nicht gut gegangen ist. ensa vermittelt, wie Angehörige, Freunde oder Arbeitskollegen bei psychischen Problemen Erste Hilfe leisten können. Statt zu warten, bis jemand anderes das Thema – meist viel zu spät – anspricht, lernen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, rechtzeitig Probleme zu erkennen, auf Menschen zuzugehen und Hilfe anzubieten.
Daten

jeweils samstags:

26. Oktober / 02. / 09. und 16. November 2024

Zeiten

08:30 bis 12:00 Uhr

Dauer

4 mal 3.5 Stunden

Kosten

CHF 380.00 inkl. Lehrmittel und Zertifikat

Für Teilnehmende, die im Kanton Thurgau wohnen, übernimmt der Kanton die Hälfte der Kurskosten.

Ziele
  • Sie eignen sich Grundwissen über verschiedene psychische Probleme und Krisen an

  • Sie lernen psychische Probleme und Krisen erkennen und einschätzen

  • Sie lernen die Anwendung des Aktionsplans für psychische Gesundheit

Zielgruppe

alle interessierten Personen ab 18 Jahren


Kursleitung

Roman Bernhard, ensa-Instruktor

Dozentinnen/Dozenten

Roman Bernhard, ensa-Instruktor