Seite drucken

Kurse für Erwachsene

Bitte beachten Sie die Zielgruppen: einige Kurse sind nur für Pflegende offen.

Biografie - die Lebensgeschichte im Pflegealltag

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen im Heim- und Spitexbereich und alle interessierten Personen

Ziele/Inhalt

Kocht die ehemalige Hausfrau gerne oder doch nicht? Die Lebensgeschichte eines betagten oder dementen Menschen zu kennen ist Voraussetzung, um sein Verhalten zu verstehen und die passende Pflege zu entwickeln.

Wie kommen wir mit den Menschen in Kontakt, die wir pflegen und betreuen? Wenn wir wissen, woher jemand kommt, welches seine Einstellungen, Werte und Prägungen sind, lernen wir, verständliche Fragen zu stellen. Dieses Kennenlernen ist die Grundlage, um den Menschen mit seiner Vielfalt wertzuschätzen und angemessen und wirkungsvoll handeln zu können.

Wir vertiefen miteinander unser Wissen über die Bedeutung der Biografie in der Pflege:

Leitung

Imelda Keller, dipl. Pflegefachfrau HF, Berufsschullehrerin Leiterin Angehörigengruppe alz

Dauer

1 Tag

Kosten

Fr. 170.-

Daten

23. Mai 2018, 08.30 – 16.30 Uhr, Weinfelden, SRK-Haus Rainweg 3
Anmelden